Aktuelles

3-Länder-Korrosionstagung
'Leichtbau - Eine Notwendigkeit - Korrosion ein wichtiger Aspekt'
21. - 22. April 2016, Frankfurt am Main

Leichtbau ist eine Notwendigkeit, um eine ressourceneffiziente Mobilität zu realisieren. Egal ob es sich dabei um Automobile, Flugzeuge, Eisenbahnen oder Fahrräder handelt, überall versucht man durch die Reduzierung des Gewichts der Fortbewegungsmittel den Energieverbrauch zu reduzieren. Die Konstrukteure und Planer stehen dabei immer wieder vor schwierigen Entscheidungen. Welche Korrosionsprobleme können bei der Kombination unterschiedlicher aber leichter Werkstoffe auftreten, welche Korrosionsschutzmaßnahmen sind notwendig, welche Lebensdauer ist zu erwarten und kann es zu Schäden kommen? Keine einfachen Fragen, die es aber sehr wohl zu beantworten gilt.

Die 3-Länder-Korrosionstagung möchte einen Beitrag leisten, diese Fragen zu beantworten. Experten aus Österreich, der Schweiz und Deutschland teilen ihre Erfahrungen mit und regen zur Diskussion an. Der intensive Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern wird zu nachhaltigen Fortschritten bei der Lösung der eigenen industriellen Fragen führen.

Detaillierte Informationen finden Sie unter Veranstaltungen.


Lehrgang zum Erwerb des Sachkundenachweises zur Durchführung
von Potentialfeldmessungen
08. - 10. Juni 2016, Aachen

Die elektrochemische Potentialfeldmessung ist ein etabliertes und weit verbreitetes Verfahren zur Beurteilung des Korrosionszustandes der Bewehrung in Stahlbetonbauwerken. Mit Hilfe dieses Verfahrens können Bereiche korrodierender Bewehrung zerstörungsfrei lokalisiert werden. In der Regel kommt diese Messmethode bei der Detektion chloridinduzierter Korrosion zum Einsatz.  Die Lehrgangsinhalte sind demnächst verfügbar.


KORROSIONSSCHUTZ VON OFFSHORE-WINDENERGIEANLAGEN

Zu diesem Thema sind drei Richtlinien erschienen:

               Teil 1:  Richtlinie für die Duplexbeschichtung von Türmen
               Teil 2:  Richtlinie für die Beschichtung von Türmen
               Teil 3:  Richtlinien für den Korrosionsschutz von  Gründungskörpern

Der drei Richtlinien sind als Gesamtwerk zu einem Preis von € 70,-- zzgl. Versandkosten erhältlich. Detaillierte Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.